Forderungseinzug/Inkasso

Für Firmen, Selbstständige und Freiberufler nehmen wir gern den Forderungseinzug und das Inkasso wahr.

 

Das Vorgehen ist dabei unterschiedlich und kann individuell besprochen werden. Oft hilft schon ein anwaltliches Schreiben, auf Wunsch beginnen wir aber auch gleich mit dem gerichtlichen Mahnverfahren.

 

Nach Vorliegen eines vollstreckungsfähigen Titels, in der Regel ein Vollstreckungsbescheid, wird von uns dann auch die Vollstreckung der titulierten Forderung eingeleitet, wobei im Vorhinein mit dem Mandanten besprochen wird, ob er Erkenntnisse zur Einkommens- und Vermögenssituation des Schuldners hat, damit der erfolgversprechendste Weg der einzuleitenden Zwangsvollstreckung gleich von vornherein beschritten werden kann.

Sie haben Fragen oder wollen zu diesem Bereich einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an unter +49 5307 20180 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.